Der Busch-Installationsbus KNX und seine Komponenten

Mit einer intelligenten Gebäudevernetzung von Busch-Jaeger auf Basis des KNX-Busstandards soll höchster Komfort mit maximaler Flexibilität ins eigene Haus einziehen.

KNX-Lösungen. Flexibilität eingebaut.

KNX lohnt sich gleich mehrfach: sofort durch die klaren Nutzervorteile – und in Zukunft dank der flexiblen Ausbaufähigkeit. Zu Baubeginn müssen noch nicht alle Funktionen der Elektrotechnik im Haus definiert sein. Busch-Jaeger KNX schafft die Struktur, die Sie auch später oder schrittweise mit den gewünschten Funktionen belegen können. Das KNX-System ist standardisiert und auch deshalb eine zukunftssichere Investitionsentscheidung. Busch-Jaeger realisiert die verschiedenen Möglichkeiten mit den Systemen Busch-Powernet® KNX und Busch-Installationsbus® KNX.

Busch-Installationsbus KNX. Gebäudetechnik vollendet vernetzt.

KNX als weltweites System für zeitgemäßes Gebäudemanagement ist aus diesem Bereich nicht mehr wegzudenken. Technisch ausgereift, leistungsstark und flexibel lassen sich Anlagen passend zu jedem Gebäude und jeder Aufgabenstellung aufbauen. Dieses System nutzt neben einer Leitung für die Energieversorgung eine separate zweite Leitung für die komplette Informationsübermittlung. Es eignet sich damit als Lösung für Neubauten, bei denen von vornherein ein leistungsfähiges, zukunftssicheres und ausbaufähiges System installiert werden kann.

Vernetzt und erweiterbar 

Das KNX-System von Busch-Jaeger besteht wie andere Businstallationen aus Aktoren im zentralen Schaltschrank sowie Taster und Sensoren in den verschiedenen Räumen, die flexibel bestimmten Aufgaben zugeordnet werden können. Mit dem Fernbedieungsserver Busch Control-Touch öffnet sich das abgeschlossene Bussystem der Fernbedienung durch vernetzte Geräte wie Smartphone, Tablet oder gar Smart-Watches. Auf diesem Wege lassen sich auch Nicht-KNX-Komponenten wie etwa eine vernetzte Multiroomanlage, IP-Kameras oder Philips Hue Leuchten in das System mit einbinden. Neben Mobilgeräten bietet Busch-Jaeger auch KNX-Comfort-Panles als fest installierte Touchscreen-Bedienterminals an. 

You May Also Like

Home Connect vernetzt Hausgeräte

Der Vernetzungsstandard der Bosch Siemens Hausgeräte (BSH) soll die Kommunikation und die vernetzte Steuerung…

Yamaha Musiccast

Das Universalsystem Im Multiroom-System von Yamaha spielen Streamingboxen, HiFi- und Heimkinokomponenten sowie…

COQON

Die Smart-Home-Technik mit dem „Q“ Smart und sicher? Sicher! Nur eine App.…