Video_Family_Hub_View_Inside_DE_V1_00076

Der Kühlschrank als Kommunikationszentrale im Haus

Mit einer Art XXL-Tablet auf der Vorderseite vernetzt Samsung den Kühlschrank mit dem Smartphone – und künftig noch weiteren vernetzten Geräten im Haus. 

Der hochkant eingelassene Touchscreen mit Android-Betriebssystem macht den Kühlschrank gewissermaßen zur heimischen Kommunikationszentrale. Hier lassen sich Nachrichten notieren und verteilen, ein Familienkalender pflegen und mit Mobilgeräten synchronisieren und natürlich Musik oder Videos abrufen.

In neueren Geräten ist der Family Hub mit einer Innenkamera im Kühlschrank verbunden und kann den Inhalt des Kühlschranks anzeigen, ohne dass man die Türe öffnen muss. Er überträgt das Bild dabei natürlich auch aufs Smartphone-Display, wenn man gerade beim Einkaufen ist. 

Anfang 2018 kündigte Samsung an, dass der Family Hub in den firmeneigenen Kühlschränken künftig auch die Vernetzung zwischen verschiedenen Samsung-Geräten organisieren soll – also etwa zwischen Waschmaschinen, Smart-TVs oder Saugrobotern.

You May Also Like

Miele@Home, Miele@mobile

Vernetzte Hausgeräte Miele setzt bereits sein einigen Jahren auf die Vernetzung größerer…

Smappee Energiemonitor

Energiemonitoring per App Smappee macht aus Ihrem Zuhause ein intelligentes und energieeffizientes…

Pioneer FlareConnect Multiroom

Das universelle Multiroom-System FlareConnect™: Musik aus allen Quellen – in allen Räumen,…